Blog

Programmstunde 108;-) Lucys Glück und mehr

26.06.2016 16:50

Liebe Sonnenherzen, herzlichst und in Liebe willkommen zu einer neuen Programmstunde. Ich hoffe ihr seid alle wohlauf und habt die Hochdruckreinigungsseelenpalastaktion durch Saturn der sich bis Mittwoch in allen Lebenslagen unseres Leben päsentierte gut überstanden. Die Kraft die nach diesem Vollmond noch bis Mittwoch sehr nachhaltig wirkte machte auch mir zwischenzeitlich ziemlich zu schaffen. Zum einen die damit verbundene neue Intensitität die mir zwar in den letzten drei Monaten schon aufgefallen war und eigentlich nur durchs tiefes Ein und ausatmen überhaupt noch ins Gleichgewicht zu bringen war; zum anderen auch erstaunt das längst geglaubte ausgeheilten Wunden sich doch noch einmal präsentierten. Um zum einen wie mir meine Leitstelle beruhigender Weise mitteilte während ich Gedankentorpedos ;-) in Richtung Vergangenheit losließ die nicht mehr ganz fair waren weil das sich wirklich mittlerweile wieder eingerenkt und harmonisert hatte und diese  nur noch in Richtung Urquelle! ohne weiter Karma aufzubauen als Erfahrungsschatz! gingen. Danke in diesen Fall an meine Mama die sich zum Beweis sozusagen auch  ganz lieb 1 Tag später meldete mit  den ersehnten guten Nachrichten.

Aber zum anderen wurde mir auch noch gezeigt wo Richtungswechsel  und loslassen angesagt  in Bezug auf ein anderes Sonnenherz war damit sich das ganze nicht wiederholt. Also von ersehnten Verschnaufpause keine Spur bis Donnerstagmorgen. Als ich dann aufwachte nach auch endlich mal wieder einigermassen erholsamen Schlaf fühlte ich sofort die beruhigenden und ausgleichenden versprochenen Energien mit dem Bewußtsein der Hochdruck Waschgang ;-) ist jetzt erstmal vorbei. Aber auch die damit verbundene Klarheit machte sich ebenfalls breit und ein Schritt vor dem mich bisher gefürchtet hatte wegen dieser alten Wunden und zu wenig Eigenliebe wurde durch diese Klarheit bestärkt das dafür nun auch endlich die Zeit reif war das auch umzusetzen. Ausser ich will noch weiterhin in diesen alten Mustern weiterhin  gefangen bleiben und weiterhin verletzen lassen wo Herz aber mittlerweile nur noch ganz laut Nöööö danke sagt;-)) weil da wirklich leider nichts mehr in Einklang zu bringen ist trotz zahlreicher Lösungsangebote wo es jedem mit gut gegangen wäre auf langer Sicht.  Aus Liebe zu mir Selbst und zu allem was ist mit der dazugehörigen Verzeihung und Vergebung für eigenen innerlichen anhaltenden Frieden aller daran Beteiligten. Es bestätigte auch den zuvoran gegangenen Traum  ein paar Tage früher der bereits ankündigte es öffnen sich neue Tore und eines wird sich schließen damit der damit verbundene neue Weg frei wird. Deren Sinn ich dann auch durch die Reinigungsprozedur im Nachhinein verstanden hatte.

Langsam kam ich wieder in Balance, konnte eine Freundin von mir auch noch trösten die leider gerade bei meiner Ankunft mit einer Todesnachricht  aus ihrem Bekanntenkreis überrumpelt worden war und zum Schluss konnten wir uns dann doch noch lachend und knuddeln dank den nun kraftvollen beruhigenden himmlischen Kräften wieder bis zum nächsten Treffen verabschieden. Geschenke für die Katzibabys gab es auch noch die sehr erfreut gleich ausprobiert wurden und freudigst mit viel Spass und Action willkommen geheißen wurden. 

Und als herzliches Dankeschön auch noch einmal Euch Lieben und euer  heilendes Mitgefühl  ein ganz neues Fotos von Lucys Süßem fünffachem Glück auch wenn Nr. 5  beim fotografieren namens Lausbubi Pascal bereits schon wieder sehr happy dabei an meinem Hosenbein rumschaukelte konnte ich zumindest die anderen 4 wie immer kuschelnd beim Heia machen knipsen;-) Mit dabei ist auch Chantal die sich nun wieder auch vollkommener Gesundheit mit dem geheilten Pfötchen erfreut und viel Spass mit ihren Zwillingsbrüderchen Tiago hat (die beiden ganz Getitgerten). Der ganz weisse ist Diego der dann bei seiner Mama bleibt und der andere ist Charlie der sich auch super mit Pascal versteht.  Damit alle weiterhin gesund bleiben braucht Mama Lucy mittlerweile auch Futterunterstützung weil die Milch nicht mehr reicht und somit komme ich nun alle 3Stunden bis zum späten Abend mit Futternachschub zur Hilfe.

Was da auch hieß Afrikafestivalbesuch leider absagen gerne dann wieder erst  nächstes Jahr, Katzimama und Babys stehen immer noch an erster Stelle. Aber das immer noch von Herzen gerne denn all die Liebe und Pflege kommt auch von den süßen kleinen Miniherzbömbchenschmeisser immer wieder auchin Form sowie Lebensglück erneut zurück. Sie beherrschen es wirlich perfekt und ich genieß jeden Tag das ich das noch einmal erleben darf solange bis Lucy dann zeigt das sie Sie freigibt. Aber bis dahin sind noch mindestens 4 Wochen Zeit. Lucys leidgeprüftes Herz ist nun fast heile und ich werde dann mein Bestes geben um für sie und ihre Babys superliebe neue Zuhause mit vereinten Kräften zu finden. Denn auch für mich stehen neue Lebenswege an verbunden mit Ortswechsel und vielem mehr. Aber eben Schritt für Schritt, Stück für Stück verpackt mit in Liebe eingehüllter Geduld und der dazuhörigen Reife und Heilungszeits.

Für viele von uns heisst es sich nun wieder neu ausrichten, Feinabstimmungen sind wieder angesagt und diesbezüglich braucht jeder wieder die entsprechende Zeit und den damit verbundenen Freiraum für sich. Sowie die dafür auch benötigten Erholungspausen um sich wieder weiterhin neu einzuschwingen ohne das Ziel dabei aus den Augen zu verlieren. Vorsicht und Achtsamkeit sind nach wie vor auch angesagt genauso wie Vertrauen in den göttlichen Plan. Aber auch das Vertrauen in Euch Selbst und in euren eigenen wundervollen liebenden Seelen liebe Sonnenherzen. Auch wenn es sich für uns alle hier und  da  manchmal noch etwas befremdlich anfühlt, manchmal mit Leere, manchmal mit Orientierungslosigkeit, manchmal mit Ratlosigkeit vertraut da bitte immer auf Eure kostbaren Seelen, ihr Lieben sie kennt bereits den Weg. Und ihr wißt auch unsere himmlischen Geschwistern geben jeden Tag aufs Neue ihr Bestes wenn es darum geht gemeinsam  weitervoranzugehen und zu kommen und freuen sich über jeden Anruf der sie erreicht. Denn gemeinsame Licht und Leuchtkraft heisst auch doppelte Freude und geteiltes Leid, wenn ihr merkt ihr kommt einfach nicht mehr vom Fleck und steckt fest. Denn die Zeiten des Allein und des Getrenntseins sind vorbei!!!!!

So ihr Lieben, das war es für heute von mir noch nicht ganz fit aber wieder fast. Jetzt steht wirklich mal ein paar Tage Ruhe  bis auf Katzipflichten an nach dem ich hier die liegengebliebenen Hausarbeiten nun auch erledigt habe und Frau sich zu Hause dann auch gleich wieder viel wohler fühlt. Der nun abnehmende Mond ist gut zum weiterhin loslassen, regenerieren sowie erholen um dann bei zunehmenden Mond wieder erneut und frisch durchgeputzt;-)) neu durchzustarten. 

Ich melde mich wieder am 4.7. liebe Sonnenherzen und wünsche weiterhin von ganzen Herzen ganz viel Herz PS Kraft, Liebe, Glück, Frieden  sowie Gesundheit bei allem was ihr tut und was Euch begegnet. Sowie erholsame, harmonische und auch schöne Stunden.

Herzlichst in Licht, Liebe und Dankbarkeit Eure Heike Atlantica

Ps: Auch die Liebe untereinander zwischen den Tieren wächst, denn Mäuse werden immer mehr von den Katzen ignoriert und am Leben gelassen und eine 7 köpfige junge Schwalbenfamilie gesellt sich täglich zu Lucy und den Katzenbabys um dort zu pausieren. Lieder zuträllern frei von Angst gejagt und gefressen zu werden. Auch Lucy und die Babys zeigen friedliche Absichten, spielen und schmusen während der Konzerte und so manches Mal schlafen dann auch alle zusammen unter einem Dach harmonisch gemeinsam ein.Kleine Erlebnisse die weiterhin auch Hoffnung machen und den eigenen Weg in die Richtung auch immer mehr bestärken. Und das sich auch  die einfließenden Licht, Liebe und Leuchtherzstärkenanwsenheitswirkung des Himmels  sowie Lady Gaia immer mehr life präsentieren und das nicht nur bei mir!!!!;-))))

 

 

 

 

Weiterlesen

Programmstunde 107;-) Die Energien für die nächsten Wochen + Vollmond

20.06.2016 16:28

 

Liebe Sonnenherzen, herzllich willkommen zu einer neuen Programmstunde unseres Radios und aufgrund der aktuellen Energien. So ihr Lieben eigentlich wollte ich schon gestern schreiben aber die einfließenden Energien ließen es nicht zu. Es war mal wieder am Nachmittag so heftig das ich das Gefühl hatte zu platzen obwohl kurz zuvor noch in Nachmittagschläfchenlaune die Welle die da kam da hieß es nur noch annehmen, sich mit tiefer Atmung beruhigen und einfließen lassen. Mein Coach war diesmal meine bewußte Katze Gina, die mir genau zeigte wie lange ich liegen bleiben sollte. Sie ist nach 4 monatiger Einschwingphase auch wieder  Himmel sei Dank voll fit nach dem ich an der Reihe war sie in Balance zu bringen. Einer für den anderen im fliegenden Wechsel sozusagen;-) Mein Seelenpalastausputzprogramm ist nun auch erstmal wieder abgeschlossen als Stier mit Schützeaszendent hatte ich in den letzten Wochen auch das Doppelputzprogramm durchzuführen was manchmal eben auch nicht ganz lustig war denn es kamen doch auch immer wieder Erfahrungen hoch die in die unangenehme Habenseite fielen. War für mich und meinen Freundeskreis auch nicht ganz leicht denn ich war aufrgund dessen zeitweise nicht gerade pflegeleicht oder geniessbar;-) Auch wenn ich ihnen dankbar war das durch Gespräche gezeigt wurde was noch aufgelöst werden wollte, gab es eben doch Tage wo ich mich komplett zurückzog um das eben aus meinem Energiefeld in Liebe zu mir Selbst zu entlassen und zu tranfsormieren damit auch diesen doch noch vorhandenen und sehr versteckten Wunden endlich heilen konnten. Auch für die Zwillinge sowie Fische kommt hier nun Entwarnung ihr Lieben habt das Schlimmste auch überstanden. Es war für viele sehr anstrengend und herausfordernd und doch hat auch jeder diesbezüglich sein Bestes gegeben und auch gemeistert!

Für die Sonnenherzen mit den Sternzeichen Krebs, Löwen und Jungfrau mit Aszendent Steinbock steht nun diesbezüglich die nächste Welle in den kommenden Wochen an und ich wünsche jeden dieselbe Liebe und Kraft um seine dem Seelenplan entsprechenden Hausaufgaben von ganzen Herzen zu meistern. Letzten Donnerstag konnte ich nur kurz wahrnehmen wegen meiner Katzenbabypflichten die bevorstehenden Ankunft von etwas sehr großem. liebevollen und kraftvollen welches sich Gaia und uns nähert, liebe Sonnenherzen. Mehr konnte ich leider nicht ausmachen. Die nächsten Tage werden durch die Sommersonnenwende auch Unglücksberuhigende heilende Energien mit sich bringen die jetzt den vielen leidgeprüften Sonnenherzen Kraft und Trost bringen werden. Und es werden sich sicherlich wieder viel mehr Sonnenherzen wohler fühlen, bereits etwas leichter,innerlich auch wieder ruhiger. Die hetigen Vollmondenergien demonstrierten hier bei uns mal wieder runter vom Gaspedal;-) auch wenn vollgeladen bis oben hin! Morgeneinkauf endete mal wieder fast mit Beinahunfall konnte noch rechtzeitig ausweichen jedoch diesmal mußte ich den Bürgersteig der Himmelsei Dank leer war als Ausweichsmanöver mit zur Hilfe nehmen sonst hätte der überlange Lkw mich doch noch an die Mauer gedrückt. Für mich Zeichen ab nach Hause und zwar sofort. Da dann die nächste Überraschung Stromausfall für 2 Stunden, also wirklich weiterhin Ruhe geben und auch das Internet ging erst jetzt wieder. Das zum Thema Ruhe geben und halten auch wenn es sich manchmal ganz anders anfühlt damit Luxuskarosserie die Zeit und Ruhe bekommt um die Energien weiterhin gleichmäßig aufzunehmen mit den damit verbundenen Informationsflüssen die sich erst später in jedem Seelenherz durch unsere eingebauten Rosen ;-) präsentieren zur liebevollen Unterstützung. 

Wer von Euch möchte Ihr Lieben. Shana vom www.TorindieGalaxien.de war wieder so lieb und hat den Wochenenergiebericht von Marlene Swetisloff und Lichtbruderherz Hilarion wieder in ihre Seite mit eingestellt. Welche ich auch wieder sehr aufbauend fand,zutreffend und auch sehr tröstend für alle derzeit leidgeprüften Sonnenherzen. Vielen herzlichen Dank noch an alle fleissigen Beteiligten.Auf diesem Wege.

Ansonsten konnte ich noch in der letzten Zeit wieder Erkundungsflüge unserer Ausserirdischen Freunde wahrnehmen die sich auch immer wieder ein Gesamtüberblick von unserer bezaubernden Lady Gaia verschaffen und lösungsorientiert weiterhin ebenfalls sehr fleissig sind.  Auch Frequenzen kamen immer wieder rein von irdischen Lichtarbeitern die sich mit natürlichen Kräften zusammen mit Lady Gaia für Lösungen in Bezug  auf Chemtrails einsetzen mit Kristallenergien. 

Auch ich lernte gestern einen alpinen Mineralienexperten kennen und wir sind bereits für nächsten Monat schon verabredet. Immer diese Zufälle;-) worauf ich mich natürlich schon sehr freue. Aber bis dahin hab ich doch erstmal noch ein wenig Erholungspause liebe Sonnenherzen und wer von Euch in nächster Zeit in Urlaub fährt den wünsche ich von Herzen einen wunderschönen erholsamen Urlaub und allen anderen natürlich zusammen weiterhin auch alles Liebe und Gute auf  all euren Wegen.

Ich melde mich am kommenden Wochenende wieder.

Herzlichst in Licht und Liebe Eure Heike Atlantica

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Programmstunde 106;-) Veränderungen, Neustart, Aufbruch

15.06.2016 08:56

Liebe Sonnenherzen herzlich willkommen zu einer neuen Programmstunde von unserem Radio und natürlich wieder in Liebe. Puuh ihr Lieben, also hätte ich gestern noch geschafft Blog zu schreiben dann hätte ich gestern noch geschrieben unsere himmlische Strahlemannschaft macht wohl auch mal Pause. Pustekuchen, das heutige Erwachen zeigte mal wieder Vollgas wir sind immer noch und wieder da;-))Kennwort Watteschädel;-)) Und das ist auch gut so mehr denn je ihr Lieben wenn man sich die Nachrichten anschaut. Dazu kann ich Euch nur empfehlen das ganze zu hinterfragen und sich nicht in das Angstnetz mit einfangen zu lassen.

Die positive Wirkung unserer Strahlemannschaft zeigt sich immer mehr denn ich wurde in letzter Zeit viel von meinem Bekanntenkreis gefragt stimmt dies oder das was  wahrheitsgemäss in Bezug auf Trinkwasser und Lebensmittel ans Licht gekommen ist. Ich konnte es nur bestätigen da ich diesbezüglich aus eigenen Gesundheitsgründen schon vor 18 Jahren hinterfragen mußte. Nur damals hieß es eben du spinnst so etwas wird nicht hergestellt und das macht keiner. Ich stellte mich eben um und schwieg, jeder muß erst selber darauf kommen. Jetzt wo alles immer mehr öffentlich bekanntgegeben wird, sind Veränderungen im größeren Stil zum Guten hin auf dem Vormarsch. Ich war gemeinsam mit einer Freundin vor zwei Wochen in dem ersten Lebensmitttelgeschäft ohne Verpackung und es kamen wieder damit auch alte Erinnerungen an eigene Kindheitstage zurück. Auf Berliner Art hieß das die guten alten Tante Emma Läden und auf "Grazer Art" Greissler genannt. Es ist ein süßer kleiner romantischer Laden wo alles in Gläsern gelagert ist und Frau/ Mann sich die Menge mitnehmen kann die er möchte. Das nächste Mal nehme ich dann auch eigene Behälter von zu Hause mit sowie es bereits in meiner Kindheit noch üblich war. erstmal nur ein Anfang aber ich bin überzeugt das auch das sich wieder langfristig aus Liebe zur Natur und zu uns Selbst wieder durchsetzen wird.

Ein anderes befreundetes Sonnenherz von mir macht diese Woche seinen Wasser-Meister da er für die Bergquelle und das damit verbundene Trinkwasser in seinem Dorf verantwortlich ist. Welche er seit Jahren mit viel Erfolg und Anerkennung bereits mit den vor Ort ansässigen Bergkristallen zusätzlich versorgt. Es hat eine wunderbare reine und gesunde Qualität. Auch in ihm kommt immer mehr das alte Wissen hoch denn er war in früherer Inkarnation auch Kristallprogrammierer. Das zum Thema unsere Seele vergisst nie wirklich etwas;-))) Er wendet es immer an zum Wohlergehen aller  wenn auch manchmal noch nicht ganz bewußt. Worüber ich manchmal noch lachen muß weil ich das von mir auch kenne. Es gibt oft Tage wo ich erst hinterher nach Fertigstellung wirklich komplett verstehe was ich da  wiederfabriziert habe;-). Also nicht wundern hr Lieben wenn es Euch genauso geht;-)

Ansonsten haben bereits schon einige ein komplett neues Leben angefangen wo es ihnen mit besser geht weil eigener Seelenfrieden eingekehrt ist und in ihnen dadurch vollkommen neue Kräfte und kreative Ideen zum Vorschein kommen die vor lauter Begeisterung gar nicht schnell genug umgesetzt werden können. Sie haben Flügel;-))

Gespräche mit anderen Sonnenherzen zeigen bereits die ersten Gedanken zu neuen Wegen und Anfängen. Und manche stecken noch mittendrin versuchen ihre Körper und die Symptome dazu noch zu harmoniseren, was für manche Sonnenherzen auch Schwerstarbeit ist. Ganz zu schweigen was unsere eigenen Seelenpaläste noch an Heilung und Transformation erfahren wollen. Die Frage  dazu an mich lautete wie lange noch Heike weil eben schon dicke Pustebacken zwischendurch verständlicher Weise kann ich nur damit beantworten solange bis unsere gesamten Körper inclusive Herzbetreiber;-) komplett auf 5 D eingeschwungen haben.

Auch für mich ist es zeitweise anstrengend liebe Sonnenherzen, aber ich merke je schneller ich das annehme und mich dafür entscheide das aus meinen Lebensrucksack freizugeben desto besser geht es mir dann auch wieder. Und dann hab ich auch bereits zeitweise schon kleine Flügelchen. 

Einen schönen Erfolg gab es auch noch, ein Sonnenherz welches selbst Gemüse anbaut aber vergessen hatte das Lady Gaia auf alles eine Antwort hat, war mal wieder wegen Käferbefall auf den besten Weg zu Schädlingsbekämpfungmittel zu greifen. Seine neue Freundin ebenfalls pro Nature eingestellt erzählte mir davon. Bei mir klingelte mal wieder alle Alarmglocken gleichzeitig und wir entwickelten einen Schlachtplan;-) zusammen mit Lösungsangebot doch Brennesselsud dafür zu verwenden weil das Gemüse dann weiterhin giftfrei wachsen und gegessen werden kann. 2 Stunden später kam sie freudestrahlend zu mir an. Heike er macht es mir zu Liebe. Wir jubelten beide, sie dankbar das mir Omas Patentrezept eingefallen war und ich dankbar weil ich keine Angst mehr um meine Tiere  haben mußte die da auch immer wieder spazieren gehen.

Lucy ist mittlerweile mit ihren Babys umgezogen und ich brauch kein Gerätesport mehr machen. Sie ist nach wie vor glückliche und stolze Katzenmami und hat mir nun die Möglichkeit gegeben ihr ein Katziluxus;-) Hotel mit Kratzbaum, Kuschelhöhle, Spielzelt und Katziklo einzurichten welches sehr dankbar bereits angenommen wurde. Die Babys machen sich prächtig und geben nun mit ihren 5 Wochen bereits Vollgas. Es wird getobt, gespielt und alles erkundet wo es nur geht. Unbeschwerte wunderbare Lebensfreude pur. Chantal entwickelt sich immer mehr zu einer kleinen süßen Diva zeitweilig brauche ich sie wegen der noch anstehenden Pfötchenmassage nicht auf den Arm nehmen, sondern sie liegt zu den Zeiten auch in der Kuschelhöhle, guckt mich dann ganz lieb an, streckt das Pfötchen zu mir raus: Frei Nach dem Motto: Gnädige Frau walten sie ihres Amtes. Das ich das dann natürlich auch lachend mache kommt noch als positver Heileffekt dazu und die Pfote kommt wirklich wieder in Ordnung. Samt süße Betreiberin;-))

Liebe Sonnenherzen das war es für heute, ich melde mich erst am 25/26/6.wieder da ich zum einem ein paar Tage brauche um auch meine Batterien mal wieder aufzuladen, ausser dem ist Neumond  gut für neue Wege. Meine Leitstelle hat mir schon gezeigt mit wem ich mich Verbindung setzen soll zwecks gemeinsamer Projekte. Wird sicherlich spannend denn es ist ein bewußter inkarnierter Plejadier auch mit dabei wie mir ein anderes befreundetes Sonnenherz  bereits mitteilte auch sie wird sich dann wieder mit anschließen wenn sie ihre eigenen derzeitigen Herausforderungen gemeistert hat.

Ansonsten steht noch eine Einladung zum afrikanischen Volksfest in Graz an wo ich von Herzen gerne wieder zugesagt habe.

Wegen Buchanfragen bzw. Bestellung stehe ich natürlich weiterhin zur Verfügung und ich wünsche Euch Lieben weiterhin von ganzen Herzen ganz viel Herz PSKraft mit Gottes Segen auf all euren eigenen wunderbaren Wegen. Bis zum nächsten Mal

Herzlichst in Licht und Liebe Eure Heike Atlantica

Ps.: Mein Fotoprogramm und die Webseite konnten sich nun doch noch auf einen Kuschelkompromiss;-) einigen es sind zumindest 7 von den 17 Bildern aus dem neuem Buch nun in der Buchbildgalerie zu besichtigen.

Weiterlesen

Heute nur kurz morgen dann wieder mehr;-)!!!!

14.06.2016 19:19

Liebe Sonnenherzen, heute nur kurz aber nicht weniger herzlich ein paar Worte noch von mir zu unserem neuen Buch. Ich habe heute einen Großteil der selbstgemalten Bilder unter Buchbildgalerie reingestellt, die dazugehörige versprochene Leseprobe kommt dann morgen noch hinzu. Ich wünsche Euch Lieben noch allen einen erholsamen gemütichen Abend und freue mich schon auf morgen mit dem nächsten Blog dann wieder im Herzmarschgepäck. Gute Nacht und schöne Träume wünscht Euch von Herzen in Licht und Liebe Eure Heike Atlantica

Nachtrag: Ihr Lieben, leider hat das Technisch K.o. Teufelchen mal wieder zugeschlagen und ich habe schnell umdisponiert. Somit findet ihr die versprochene Leseprobe und Inhaltsverzeichnis nun in der Rubrik Buchvorstellung.Ob ich die bereits eingestellten Bilder noch einmal komplett wieder in die Galerie bekomme wird sich erst zeigen denn meine Programme sind leider nichts ganz im Kuschelkurs mit meiner Webseite und brauchen wohl noch ein paar Streicheleinheiten;-) Die Bilder die zu sehen sind lass ich erstmal drin bis ich mit meinem Support- Betreuungsteam  vielleicht doch noch eine harmonisierende Lösung gefunden habe. Aber Blog kommt ganz sicherlich heute!

Weiterlesen

Programmstunde 105;-) Buchvorstellung und mehr

01.06.2016 18:24

Liebe Sonnenherzen, herzlich willkommen in Liebe zu einer neuen Programmstunde von unserem Radio Love heaven and earth. Ihr Lieben da sind wir wieder und wir hoffen ihr habt die letzten Wochen alle gut überstanden ohne größere Sturmschäden des Lebens. Das neue Buch ist nun auch fertig, liebe Sonnenherzen und alles weitere findet ihr unter der Rubrik Buchvorstellung auf dieser Webseite. 

Ihr Lieben, viel Flexibilitätstraining ist zur Zeit angesagt für manche bis an den Grenzbereich;  ausbalancieren ist angesagt wo immer es geht. Da das Energiefeld auch nach wie vor sehr mit Ängsten angereichert ist, liebe Sonnenherzen, bieten uns zur liebevollen Unterstützung Bruderherzlichterzengel Michael, Raphael. Gabriel, Valoel sowie Chamuel ihre wunderbaren Energien für unser Herzmarschgepäck mit an. Michael zum Schutz und für Frieden, Gabriel wenn es um Reinheit und Klarheit geht, Valoel für Harmonie und Chamuel wenn es ums ausbalancieren im zwischenmenschlichen Bereichen unseres Seins geht mit der dazu verbundenen Kommunikation, liebe Sonnenherzen. Das soll ich an Euch noch weitergeben.

Bis alle Ängste losgelassen geworden sind und sich  zur unserer geliebten Quelle als Erfahrungschatz gesellt haben vergeht noch einige Zeit. Mit der zusätzlichen Garantie das davon auch nichts mehr zu uns zurückkommt das ist ein wunderbares neues Zusatzgeschenk unserer neuen Zeit, liebe Sonnenherzen.

Auch unsere Kinder kämpfen mit schlaflosen Nächten da sie schon bereits um vieles sensitiver sind und da habt ihr die zusätzliche Möglichkeit mit dem folgenden Ich bin Satz eure Lieben einzuhüllen, liebe Sonnenherzen. Ich bin der mächtige reine Elektronengürtel der sich beschützend um ........ (Name des Kindes oder eures Liebstes) legt und ihr mit der Kraft meiner Liebe zu einem erholsamen sowie friedvollen Schlaf verhilft. In tiefer Liebe und Dankbarkeit zu allem was ist.Es Sei! Für die visuellen starken Sonnenherzen von Euch ihr Lieben.Ihr habt die Möglichkeit die Schlafzimmer in wunderbares dunkelblaues Licht einzuhüllen in dem ihr Euch das geistig vorstellt dazu noch ein liebevolles sanftes Einschlaflied oder Melodie, damit dann euer kleiner Engel wohlbehütet einschlafen kann. Auch dunkelblaues Schlafgewand ist eine Bereicherung. Natürlich könnt ihr Lieben, als liebevolle Herzverstärkung, noch unsere geliebten Lichtbrüdererzengel Michael und Raphael mit dazu einladen. Ganz wie ihr es möchtet und wie es sich für euch richtig anfühlt, liebe Sonnenherzen. Auch unser geliebter Lichtbruder Jesus Christus hilft sehr gerne wenn es um eure kleine kostbaren Herzengel geht, liebe Sonnenherzen, wie er es mir gerade liebevoll  mitteilt.

So ihr, Lieben das war es heute in Kürze wieder von uns. Ich selbst habe nun wieder einige Schulungen vor mir, himmlische sowie irdische und dazu  meine kleine neue Katzenfamilie mit  Super Lucy und ihren wundervollen Babys Chantal, Tiara, Diego, Pascal und Charlie. Die natürlich auch viel Liebe, Schutz, Aufmerksamkeit und Geborgenheit brauchen. Und Klein Chantal noch zusätzlich im Moment 5x am Tag Pfötchenmassage wegen einer Fehlstellung eines ihrer Pfötchens braucht. Aber mit einem dazugehörigen pflanzlichen Knochenaufbaumittel von unserem lieben Tierarzt,der mir auch die richtige Massageanwendung gleich zeigte, bekommen wir das mit der damit verbundenen Geduld und Liebe auch wieder in Ordnung. Und Chantal macht auch ganz brav mit. Ich melde mich am 15, Juni wieder liebe Sonnenherzen, dann ist es bei mir der To do Kalender ;-) auch wieder etwas kleiner, hoffe ich mal vorsichtig;-)))

Und von Thoth soll ich Euch noch sagen, wer ihn ereichen möchte auch er bittet im Moment etwas um Geduld ihr Lieben weil auf Aussendient in der 8. Dimension aber er kommt dann auch bald wieder mit neuen vereinten Kräften! bald wieder zu uns zurück.

Mir bleibt nur Euch allen wieder von ganzen Herzen weiter hin viel Herzlicht  und Kraft auf allen Wegen zu wünschen sowie alles Liebe und Gute dazu verbunden mit lieben Grüßen an Euch auch von unserer geliebten Rainbowcrew.

Herzlichst in Licht und Liebe Eure Atlantica

PS: Eine wertvolle Unterstützung in den letzten stürmischen energetischen Wochen war mein geliebtes Fräulein Intuition, ihr wißt die wertvolle Stimme unseres in uns lebenden goldenen Engels, die oft sich meldete und zeigte was zu tun ist um größere Schäden zu verhindern. Freundet Euch mit ihr an liebe Sonnenherzen denn sie auch in jedem eurer wunderbaren Herzen ein zusätzliche kostbare sowie wertvoller Bereicherungsschutz eurer eigenen Herzseelenpaläste. Das noch als kleine zusätzliche liebevolle Herzempfehlung zum Schluss für heute.

 

Weiterlesen

Programmstunde 104;-) Urvertrauen und Fitnesstraining mit Lucy u. mehr

14.05.2016 14:35

   

Liebe Sonnenherzen herzlich willkommen in Liebe zu einer neuen Programmstunde. Ich hoffe ihr seid alle wohlauf und wünsche Euch vorab schon einmal von ganzen Herzen schöne und erholsame Pfingsten. Ihr Lieben wegen Flexibiltätstraining kommt es zu kleinen Verzögerungen mit der Fertigstellung meines Buches und ich werde mein Bestes geben das ich es bis Monatsende fertig habe.Das erstmal vorab. Für das weiter hin bitte Geduld haben und den dazugehörigen BItte Warten Herzschleifchen habe ich heute zumindest eine heitere Geschichte mitgebracht als kleines Dankeschön für Euch. Kurz noch zum unserem Energiewetterbericht der auch nicht ganz so unschuldig war das es alles etwas langsamer geht denn unsere geliebte Strahlmannschaft gibt nach wie vor ordentlich Gas und zeigt doch immer wieder wenn es Zeit ist für Couchtraining;-)

 

An leichteren Wellengangtagen gehen dann zumindest wieder längere Spaziergänge auch wenn hier und da auch mal kurz Stop angesagt ist weil noch etwas seekrank zwischendurch. Aber unsere Luxuskarosserien gewöhnen sich immer mehr dran und Tätigkeiten im Garten oder eben im Naturbereich erweisen sich da auch immer wieder hilfreich als Ausgleich. Durch den überraschenden kurzen aber doch heftigen Wintereinbruch der uns hier traf hielt uns das hier alle mehrere Tage auch noch einmal zusätzlich auf Trab. Zum einen retten was zu retten ging war angesagt und zumindest soweit es ging wieder die Pflanzen ersetzen die das leider nicht alle überstanden hatten. Wir hatten hier auch noch zusätzlich 6 Stunden Stromausfall dazu aber da sind wir hier immer bestens darauf vorbereitet weil schon kampferprobt;-P durch vorhergegangene strenge Winter. Und großes Dankeschön an die Sonnenherzen die trotz diesen schlimmen Wetters die Hochleitungen wieder so schnell zusammenflickten.

Die meisten Pflanzen und Bäume haben sich doch noch erholt und wir können hier sagen mit einem blauem Auge doch noch davongekommen und unser Mitgefühl gildet den jenigen die es weitaus heftiger erwischt hat.

Gute News kommen noch Neil Keenan von www.nesaaranews.com liebe Sonnenherzen worauf mich meine Leitstelle noch schubste und wenn ihr möchtet bitte lesen. Es geht da um den Wohlstand für alle und den dazugehörigen Veränderungen. Und da auch Saint Germain mit dran beteiligt ist es ein Projekt worauf wir vertrauen können und dazu gleich aufbauend sowie ermutigend noch dazu!Vielen Dank auch auf diesen Weg noch an Neil für seine Arbeit.

So ihr Lieben jetzt kommt noch eine runde Lachmuskeltraining zum Schluss mit den besten Grüßen auch Euch von meiner Katze Lucy. Vielleicht erinnert ihr Euch noch das war letztes Jahr mein süßer leidgeprüfter Unglücksvogel;-) die mit vereinten Kräften nach dem Verlust ihrer Babys  seitens aller meiner anderen Katzen, Euch liebe Sonnenherzen und mir wieder liebevoll mit Geduld sowie Mitgefühl und Verständnis auf 4 Pfoten gestellt wurde. 

Sie hat den unglaublichen Mut noch einmal aufgebracht und ist hinter meinem Rücken schwanger geworden und hat mich Länge mal Breite ausgetrickst trotz Verhüterlismassnahmen;-) Das damit  auch noch einmal alle damit verbundenen Ängste vor erneuten Verlust hochkamen war dann mein Lernloslassprozess und wenn ich dann diese vollkommen enstpannte, glüklichschnurrende süße schwangere Fellknäuel in meinem Armen halten durfte, dann sagte ich zu mir auch. Himmel wenn sie das alles schafft hinter sich zu lassen und so relaxt und entspannt der Zukunft entgegensieht dann packe ich das auch. Zum Himmel sagte ich, das muß jetzt  gut gehen diese wunderbare süße tapfere Katze hat es sich weiß Gott verdient. 

Richtig spannend machte Lucy es dann noch einmal 10 Tage vor der Geburt, ich hatte schon längst alles dafür hergerichtet mit Körbchen und allem was dazu gehört hier im Haus. Ihr alles gezeigt damit sie wußte das ihr und ihren Kleinen alles zur Verfügung steht. Ob sie es annehmen würde war ungewiß. Wir alle wissen Katzen haben ihren eigenen Kopf. Das ich dann immer wieder nur noch senkrecht durch die gegend lief dafür sorgte sie dann auch noch weil sie sich nur noch alle 4 Tage meldete und ansonsten mit mir verstecken spielte und beim besten Willen nicht zu finden war. Sogar auf Futter verzichtetete sie in der Zeit ihr könnt Euch vorstellen in mir herrschte innerlich immer wieder nur Alarm;-) denn schließlich war Frau gewohnt zusammen zu frühstücken und zu Abendessen;-)) Meine Leitstelle war dann wenigstens so lieb und teilte mir mit das Lucy sich mental komplett und ausschließlich auf die Geburt vorbereitet, es ihr gut gehe und ich mir keine Sorgen machen sollte. Aber auch erst nach dem ich hier schon sämtliche Gebäude abgesucht hatte inclusive diverse Klettertouren auf den dazugehörigen Dachböden sowie das damit verbundene Geräte turnen. Urvertrauens und Fitnesstraining by Lucy;-)) und himmlische Leitstelle!Denn auch mein telepathischer Katzenfindradar hatte sich offenbar mit Lucy heimlich zusammengeschlossen und döste bei Anfragen meinerseits auch nur vor sich hin;-)))

Am 10. Mai kam sie endlich wieder auf mich zu, sie hatte gerade frisch entbunden, war super glücklich und entspannt drauf. Stolz natürlich noch dazu weil sie es alleine geschafft hatte. Ich nahm sie in meine Arme, gratulierte ihr von ganzen Herzen und streichelte sie voller Dankbarkeit und Liebe. Und war genauso glücklich und stolz auf sie wie sie es auch verdienter Weise auf sich selbst war. Aber sie hatte wohl auch viel Vergnügen mich weiterhin zu prüfen. Denn als ich sie fragte: Bist du so lieb mein Schatz und zeigst mir deine kleinen süßen Schätze, wurde ich nur angeschaut und sie genoß einfach nur die schöne Aussicht, macht ein bißchen Sport am Baum und ansonsten eben nö;-) jetzt nicht! Da mein Fräulein Intuition nun aber auch endlich mal wieder wach war, sie hatte schön brav mit Lucy zusammenzugehalten und mich bibbernd und hoffnend mit zeitweisen lachen im fliegenden Wechsel im Stich gelassen;-)) meldete es ist wirklich alles o.k. sie wird sie dir zeigen wenn sie dazu bereit ist.

Und am 11. Mai am Nachmittag als ich von Kärnten kam von einem längst schon überfälligen Besuch bei einem von mir befreundeten Sonnenherz verbunden mit harmonischen Essen, Spazier und Gesprächsstunden kam sie mir bei meiner Ankunft schon entgegen und ich wußte nun zeigt sie mir ihre wunderbaren süßen Schätze. Ich bekam sofort natürlich vor lauter Freude wieder gleich Flügel, folgte meiner süßen Samtpfote in die Gerätehalle die ich schon am Vortag bereits auch auf den Kopf gestellt hatte( öööh das zum Theme keep cool und Urvertrauen!))) und in dem einzigsten Hänger wo ich nicht reingeschaut hatte da waren sie endlich. 5 wunderbare, putzmuntere und auch sehr Kräftiges Babys lagen da im Stroh der auf dem ehemaligen Viehanhänger am Boden noch lag. Eines süßes als das andere. Das ich nun meine alten Sportgeräteturnkünste aktivieren mußte um da überhaupt rein zu kommen weil komplett zugestellt tat meiner Freude kein Abbruch. Ich überwand sogar die 2 Meter  die es dazu überwinden gab inclusive Beinahspagat;-) Begrüßte die süßen Kleinen von ganzen Herzen und strahlte in diesem Moment wohl vor lauter Glück auch mit Lucy um die Wette. Das ich dann natürlich dort alles hinbrachte was dafür vorgesehen war und den Hänger eben dementprehend herrichtete war selbstverständlich wobei Lucy mir auch gleich zeigte der Platz und kein anderer;-) ich versuchte es erst gar nicht sie zum Umzug zu bewegen denn wie heißt es so schön,willst du eine Katze erziehen endet das spätestens nach 4 Tagen so du tust dann was sie will welche wahre weise Worte!;-))))))))

Lucy hatte ordentlich was zu lachen bei den dazugehörigen Verrenkungen meinerseits die das ganze noch mit sich brachte und ich fing dann auch nur noch laut anzulachen als der Korbstuhl den ich mir in aller schnelle vor den Hänger gestellt hatte um besser reinzukommen auch noch durchkrachte beim Aussteigen und ich Schuh dann dort auch noch ohne meinen Fuß draus befreien mußte. War dann wieder bei laut lachend Leuckhardt das ist mal wieder Filmreif;-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))) Ich unterrichtete mein Kärntner Sonnenherzfreund noch davon damit er auch noch etwas zum lachen hatte bevor ich mich auch von ihm verabschiedete denn es wurde Zeit den Körper durchzuwärmen und mit Massageöl wieder aufzupeppen damit das darauffolgende Morgenaufwachen nicht zu einer Ächz, Knirsch und Stöhnvariation meiner Luxuskarosserie wurde wegen schon längst vergessener Turnaktivitäten;-)))).

Ich bin dann auch am nächsten Morgen normal aufgewacht und seit dem klettere ich dreimal am Tag in Hänger zwecks Verpflegung und den dazugehörigen Streichel und Kuscheleinheiten verbunden mit den dazugehörigen Glückmomenten wo Lucy, Babys und ich um die Wette von ganzen Herzen in Liebe gemeinsam strahlen. Das der Hänger stark nach Kuh riecht zeugt von Lucy Intelligenz denn da traut sich kein Marder oder anderes Raubtier ran. Somit auch wieder einmal mehr Hochachtung auch vor der Intelligenz unser geliebten Tiergeschwister. Und ja, ich hab jetzt eine auch eine schuhsichere;-) Leiter mit dazugestellt damit ich auch ohne Spagat und eingeklemmten Schuhen meine süßen Samtpfoten versorgen kann;-))) Oben ist noch ein  süßes Foto für Euch liebe Sonnenherzen, Lucy ihre sind natürlich nach 4 Tagen noch kleiner, aber eines ist genauso weiß und auch das kräftigste. Und das das noch einmal möglich war dafür habt ihr mit euer wunderbares Mitgefühl auch beigetragen. Dafür sagen Lucy, die Babys und ich von ganzen Herzen noch einmal ganz ganz doll DANKE!!!LIEBE SONNENHERZEN!!!!!!! mit dieser herzerwärmenden und herzerfrischenden Melodie die das Leben einem schenkt für Euch, ihr Lieben..

Wenn die Technik es zulässt;-) kommen nächsten Monat noch einmal Fotos von der sehr glücklichen Katzenmami und ihren Schätzen und bis dahin wünschn wir Euch von ganzen Herzen auf allen weiteren in den nächsten Tagen und Wochen alles Liebe und Gute liebe Sonnenherzen. Ich melde mich sobald ich wieder kann und natürlich bei Sonderschubser von Oben ;-)) sowieso!

 

Herzlichst in Licht und Liebe Eure Atlantica und  dank auch Euch eine erneut glückliche Katzischar;-))

Weiterlesen

Für unsere Tiergeschwister den Walen, Pinguinen und Delfinen

02.05.2016 18:34

https://secure.avaaz.org/de/protect_the_ross_sea_gl_loc/?bcyqlkb&v=76007&cl=9904723912

Liebe Sonnenherzen, unsere Avaaz Weltfamilie benötigt wieder unsere Unterstützung für ein weiteres großartiges Tierschutzprojekt un ich bitte Euch von ganzen Herzen dieses Projekt wieder mit zu unterstützen. In Liebe zu  LadyGaia, zu unseren Tiergeschwistern und allem was ist. Den Link habe ich wieder mit angeführt er führt direkt zur Avaaz Org. Es wäre toll wenn ihr Lieben auch wieder mithelfen würdet, denn auch unser beliebtes weißes weises Zauselchen Thoth bittet immer wieder in Liebe auch diese wunderbaren Tiergeschwister in ihrem Überleben zu unterstützen da sie weit mehr sind als " nur" die Hüter unserer Meere und durch ihre Frequenzen  und Liebe einen sehr großen Teil zum Bestand und Überleben der Meere beitragen. 22 Länder haben diesem Projekt bereits zugestimmt es muß nur noch eines mit Hilfe unserer Unterschriften überzeugt werden das ihr Lebensraum weiterhin geschützt und beschützt bleibt. Alles weitere steht im Link drin und ich bedanke mich von ganzen Herzen bei allen Sonnenherzen im Vorraus die sich daran mitbeteiligen.

Bis bald herzlichst in Licht und Liebe Eure Atlantica

 

 

 

 

Weiterlesen

Programmstunde 103;-) Für unsere pfirsichfarbenen Rosen und mehr

25.04.2016 17:36

Liebe Sonnenherzen, herzlich willkommen und in Liebe zu einer neuen Programmstunde mit einer wieder ein Jahr jüngeren ;-) Moderatorin namens Heike Atlantica;-))) dank mittlerweile zweijährigen regelmässigen Ich bin Sätze Trainings mit den damit verbundenen Loslass Auflagen. Aber ich verstehe immer mehr warum auch soviele andere Lichtgeschwister das mit empfehlen und uns ans Herz legen sowie unsere liebevolle himmlische Regenbogentrainerschaft;-) Mit der Zeit wird Frau/ Mann wirklich wieder fit wie ich es immer wieder zur meiner und anderer Freude feststellen darf!. Das noch mal kurz zum Einstand in mein neues 53.Lebenslichtjahr;-)))

ich habe natürlich die nächste PDF auch mitgebracht für alle Herz- Rosenfans und alles weitere diesbezüglich steht dort ebenfalls mit drin:Für die pfirsichfarbenen Rosen in unserem Herzzaubergarten.pdf (212128). für weitere Selbstknuddelliebhab und Wohlfühl Momente in wundervoller bedingungsloser Liebe.

Ihr Lieben, ich hoffe ihr seid nach wie vor alle wohlauf und das es allen soweit gut geht, Unsere strahlenfreudige Wellentrainerregenbogenmannschaft war dieses Wochenende auch fast im normalen steigenden Exclusivstrahlprogramm, bis auf etwas unruhige See und Watteschädel funktionierten unsere Luxuskarosserien recht gut. Überraschungsplanet Uranus präsentierte sich in seiner ganzen Vielfalt von sehr negativ über o.k bis juchhu war alles vorhanden je nach Seelenfahrplan Und meine Wenigkeit plädierte letzte Woche mal wieder für die Erfindung und Produktion mindestens zwei drittel leisere Mäh und Sägewerkzeuge da hier auf dem Land natürlich diesbezüglich jetzt Hochkonjunktur herrschte. Die jenigen Sonnenherzen die das  erfinden würden garantiert Herzgoldmedaillen bekommen;-) von Sonnenherzen, Lady Gaia und allen Tieren sowie Vögel und freien Energielebewesen gleich dazu.

Liebe Sonnenherzen mein Terminkalender und meine To Do Liste ist randvoll und für mich heisst es im Moment Prioritäten setzen sowie Federn ordentlich hochkrempeln und aktiv Ideen umsetzen. Das nächste Buch von mir geht nun in die Enderstellungsphase, dazu kommen noch zahlreiche selbstgemalte Bilder die von mir gezeichnet  und zum Ausdruck gebracht werden wollen und ansonsten ist eben auch viel im 3,4,5, D Chachacha Rhytmus zu erledigen und unter einen Hut zu bringen;-))Darum geht es auch mit Blogschreiben erst am.15. Mai wieder weiter bevor ich mich aus Zeitmangel noch weiter überschlage;-)))  und mein Herzzauberhut noch lang anhaltende Beulen bekommt;-)) Es heisst nicht umsonst alles neu macht der Mai und für Euch Lieben ist dann wieder einiges Gutes mit dabei. Als Belohnung fürs bitte Geduld und bitte Warten Schleifchenherzverfahren.

Ich wünsche Euch bis dahin  von ganzen Herzen eine erfolgreiche, friedliche, liebevolle, kreative und harmonische Zeit verbunden mit einem schönen Satz aus China, jede Minute die du lachst verlängert dein  kostbares Leben um eine wunderbare Stunde mehr. Drum einfach auch von ganzen Herzen  zwischendurch auch fröhliche und unbeschwerte Frühlingsstunden liebe Sonnenherzen mit strahlenden lachenden Sonnenscheinmomenten auch in euren Herzen für weiterhin kraftvolle Herz Ps Stärken, ihr Lieben.

Herzlichst in Licht und Liebe

Eure Atlantica die sich natürlich falls Sondermeldungsschubser von oben kommen gehorsamst zur Stelle meldet;-)) und Report dazu schreibt!;-)))

Weiterlesen

Programmstunde 102;-) Verschnaufpause;-))))!

20.04.2016 08:00

 

 

Puuuh ihr Lieben was für hohe Wellentage, herzlich willkommen noch einmal zu einer neuen Programmstunde liebe Sonnenherzen und natürlich wieder in Liebe. Anstrengende Zeiten im Moment Balance zu halten und dabei fit zu bleiben. Luxuskarosserien melden sich zu den verrückstesten Zeiten bitte ab auf die Couch, Pause machen oder es wird länger als sonst geschlafen gleich ob vormittag oder nachmittag um dann die Nacht wieder als rumpelig durchzutauchen;-) Seien wir froh und dankbar das unsere Luxuskarosserien das immer noch aushalten und standhalten.

Auch wenn der nächste Vollmond am 22.4. mit Überraschungs und Beschleunigungsplanet Uranus anrauscht, dazu noch mit Skorpion behaftet wo wieder einiges hochgespült und auch gründlich hinterfragt wird heisst es bis dahin noch einmal kleines Verschnaufpäuschen einlegen und Kraft auftanken.Eure wunderbaren rubinroten Rosen eurer wundervollen Herzaubergärten unterstützen da auch gleich wieder ausgleichend und es hilft sich mit dieser Farben zu verbinden um wieder zu Kräften zu kommen wer das annehmen möchte.. Und nicht nur das Ihr Lieben, gleichzeitig wirkt sich das auch noch auf die zahlreichen Erdbebenopfer wieder beruhigend und stärkend aus nicht nur in uns. Wo wir dann wieder einmal mehr alle für einen, einer für alle sind;-).

Warum werden gerade jetzt die Energien wieder so hochgefahren werden sich sicherlich viele fragen. Ihr Lieben das hängt auch sehr viel mit den Plänen der  Noch nicht Licht Fraktion zusammen die uns bisher mit 4 D Geschwindigkeit in Zaum gehalten hat aus den verschiedensten Gründen die nicht gerade mit dem Wohlergehen aller im Einklang ist und ihre Zukunftspläne das auch nicht mit beinhalten. Umso dankbarer können wir sein und nach wie vor voller Hoffnung liebe Sonnenherzen das unsere geliebte Gaia ihr vereintes großartiges Licht und Power of Love Paket mit einer für uns kaum noch vorstellbaren Kraft weiterhin einströmen wird und das sehr viel Gutes bewirken wird auch wenn es nicht immer so scheint. Unter anderem heißt das auch sobald wir alles mit unseren Herzen und unserer Liebe zu allem was ist anerkennen, verstehen und umgehend harmoniserende Gedanken oder Worte sowie Gesprächen und Taten in bestimmte Situationen bringen wird das sehr schnell in Zukunft sich umgehend erfolgreich präsentieren.Ich schreibe Euch dazu  noch einiges mehr demnächst.

Gemeinsam sind wir stark. Und ich durfte das auch mal wieder persönlich erleben nach dem Montag eine ordentliche Welle von unseren liebeshungrigen Beinchenstellerfraktion mich errreichte, aber das am Abend und am gestrigen Vormittag sowie Nachmittag sofort und auch zu meiner eigenen Überraschung in Liebe verbundenen  befreundeten Sonnenherzen von mir mit sorgten um helfend auszugleichen und so hatte die Welle dann nur noch  die versprochene Strahlkraft von Lichtbruderherz Kuthumi ala 20 Watt;-). Eine wunderbare Antwort auf die Montagswelle die wieder einmal mehr zeigte was passieren kann wenn zusammengehalten wird. Was mich wieder auch tief berührte und auch die Liebe zu diesen beiden wieder einmal  mehr in Freundschaft verstärkte.Das ich mich dann auch gleich dankbar erweiste liegt mit auf der Herzhand und auch sie weiterhin in Liebe unterstütze bei ihren "Herzhausaufgaben".

Nichtsdestotrotz liebe Sonnenherzen, die Pfirsichfarbenen Rosen und alles weitere müssen bis nächste Woche in die Bitte Warten Geduld Schleifen, denn ich muss jetzt nach einem auch für mich sehr anstrengenden  wie für die meisten ebenfalls bisherigen April ein paar Tage mal Luft holen. Zumal das kommende Wochenende auch noch mein eigenen Geburtstag mit auf meinen Seelenfahrplan vorsieht. Und ich logischer Weise an dem Tag auch selber fit sein möchte und natürlich auch ein wenig feiern.. Bitte da um Verständnis liebe Sonnenherzen. Kräfte einteilen ist nach wie vor oberste Priorität und natürlich weiter brav Wellensurfen trainieren;-) mit den dazugehörigen Wohlfühl und Erholungspausen. Meine neue kleine Igelfamilie die bereits ein schönes Zuhause im Garten mit alten Holzschuppen bei mir dazu gefunden hat inclusive Zusatzverpflegung von mir lässt sich dann immer blicken wenn es heißt Rückzug, einigeln, Kraft auftanken und bitte Luft holen. Einer von den vielen zahlreichen Mutti Erdes liebevolle und niedliche kleinen Geheimbotschafter die uns und mit  ihr in Liebe vereint ebenfalls zur Seite stehen.  Und meine eigene etwas im Moment schon schnaufende Luxuskarosserie kann den Süßen da wirklich nur noch recht geben;-)) die mich auch  etwas anhupt bitte den Schonwasch und Leichtgang einlegen;-))! Ich wünsche Euch von ganzen Herzen schöne Tage in Liebe, Frieden und Harmonie und weiterhin natürlich auch viel Herz Ps Kraft auf allen Euren Wegen liebe Sonnenherzen.

 

 

Herzlichst in Licht und Liebe Eure Atlantica

Weiterlesen

Programmstunde 101;-) Wie schwinge ich bei heftigen Erdbeben am besten mit?

15.04.2016 23:46

Liebe Sonnenherzen, aufgrund der zahlreichen Erdbeben  in den letzten 48 Stunden die die meisten von uns in irgendeiner Form spürten in seitens innerer  Unruhe, Druckgefühl als wenn Frau/ Mann kurz vorm platzen ist oder von einem Moment zum anderen wie von der Tarantel gestochen das Bedürfnis hat irgendwie Vollgas geben zu müssen gleich in welcher Form von Aktivitäten. Ihr Lieben tut es bis ihr Euch wieder besser in Balance fühlt und ihr Euch innerlich auch wieder beruhigt habt.. Hier ist etwas Feingefühl angesagt. Bei mir zum Beispiel ich hatte heute wirklich nur Vollgas in Form von Aufräum, Putz sowie Garten-Tätigkeiten machte zwar kleinere Pausen aber der Druck hielt bis zum späten Nachmittag an. Ich spürte zwar gestern schon die Erdbeben und dachte bitte nicht schon wieder aber dagegen kommen wir nicht an. Also Augen zu und durch. Am frühen Abend heute trotz aller Powertätigkeiten heute immer noch das Gefühl nicht stillsitzen zu können wußte aber auch wenn ich in dem Tempo heute noch weitermache dann haut es mich um. Also erstmal anständig gegessen damit der innere Druck besser wurde, das funktionierte schon ganz gut. Intuitiv blieb ich dann endlich sitzen und konzentrierte mich auf etwas was mir Spass macht und gleichzeitig beruhigt. Auch meine sensitive Katze Gina war heute nachmittag nicht mehr in der Lage noch auszugleichen und flitzte auf ihren Lieblingsbaum rauf und runter bis auch sie wieder besser im Gleichgewicht war. Sie kam dann auch zwei Stunden später wesentlich entspannter wieder.  Andere Sonnenherzen fuhren trotz der heftigen Sturmböen die bei uns herrschten und immer noch ziemlich heftig sind zwischendurch mit ihren Motorrädern durch die Gegend um das ganze irgendwie zu kompensieren. Liebe Sonnenherzen alles hilft wobei ihr Freude habt, ob mit Sport, oder Putz Und Aufräumwutanfälle;-), tanzen, rumtoben, Handwerken wo Power gefragt ist und viel bewegen soweit es geht. Ihr werdet es sicherlich gemerkt haben es kam immer Wellenweise, wenn Druck da ist mit machen ihr Lieben, wenn es dann wieder ruhiger wird heißt ebenfalls Ruhe geben. Dann geht es Euch damit am besten. Und den Beteiligten Sonnherzen die das vor Ort  leider Life erleben beruhigt es dann auch gleich soweit es erstmal möglich ist. Wir sind schon zu sehr mit allem verbunden als das es sich auch bei uns trotz immenser Entfernung nicht in unserem Seelenpalast in irgendwelchen Form bemerkbar macht. Ich hoffe das hilft Euch Lieben alle auch wieder etwas weiter und vor allen Dingen auch wieder für mehr Verständnis für und Miteinander. Auch der Wind zeigt die Intervalle und den damit verbundenen Rhythmus an liebe Sonnenherzen das noch als zusätzliche Orientierung. So ihr Lieben, das war es dann für heute mal wieder als Zwischenmeldung. Bis nächste Woche.

Herzlichst Eure Atlantica

Ps. Wer nachlesen möchte wo es über all gebebt hat nicht nur Japan da aber leider wieder am heftigsten braucht nur.www.zamg.com  eingeben dort sind alle aktuellen Erdbeben aufgezeichnet mit Uhrzeiten, Ort und Stärke

Weiterlesen
Einträge: 1 - 10 von 149
1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>

Blog

Programmstunde 108;-) Lucys Glück und mehr

26.06.2016 16:50
Liebe Sonnenherzen, herzlichst und in Liebe willkommen zu einer neuen Programmstunde. Ich hoffe ihr seid alle wohlauf und habt die Hochdruckreinigungsseelenpalastaktion durch Saturn der sich bis Mittwoch in allen Lebenslagen unseres Leben päsentierte gut überstanden. Die Kraft die nach diesem...
Weiterlesen

Programmstunde 107;-) Die Energien für die nächsten Wochen + Vollmond

20.06.2016 16:28
  Liebe Sonnenherzen, herzllich willkommen zu einer neuen Programmstunde unseres Radios und aufgrund der aktuellen Energien. So ihr Lieben eigentlich wollte ich schon gestern schreiben aber die einfließenden Energien ließen es nicht zu. Es war mal wieder am Nachmittag so heftig das ich das...
Weiterlesen

Programmstunde 106;-) Veränderungen, Neustart, Aufbruch

15.06.2016 08:56
Liebe Sonnenherzen herzlich willkommen zu einer neuen Programmstunde von unserem Radio und natürlich wieder in Liebe. Puuh ihr Lieben, also hätte ich gestern noch geschafft Blog zu schreiben dann hätte ich gestern noch geschrieben unsere himmlische Strahlemannschaft macht wohl auch mal Pause....
Weiterlesen

Heute nur kurz morgen dann wieder mehr;-)!!!!

14.06.2016 19:19
Liebe Sonnenherzen, heute nur kurz aber nicht weniger herzlich ein paar Worte noch von mir zu unserem neuen Buch. Ich habe heute einen Großteil der selbstgemalten Bilder unter Buchbildgalerie reingestellt, die dazugehörige versprochene Leseprobe kommt dann morgen noch hinzu. Ich wünsche Euch Lieben...
Weiterlesen

Programmstunde 105;-) Buchvorstellung und mehr

01.06.2016 18:24
Liebe Sonnenherzen, herzlich willkommen in Liebe zu einer neuen Programmstunde von unserem Radio Love heaven and earth. Ihr Lieben da sind wir wieder und wir hoffen ihr habt die letzten Wochen alle gut überstanden ohne größere Sturmschäden des Lebens. Das neue Buch ist nun auch fertig, liebe...
Weiterlesen

Programmstunde 104;-) Urvertrauen und Fitnesstraining mit Lucy u. mehr

14.05.2016 14:35
    Liebe Sonnenherzen herzlich willkommen in Liebe zu einer neuen Programmstunde. Ich hoffe ihr seid alle wohlauf und wünsche Euch vorab schon einmal von ganzen Herzen schöne und erholsame Pfingsten. Ihr Lieben wegen Flexibiltätstraining kommt es zu kleinen Verzögerungen mit der...
Weiterlesen

Für unsere Tiergeschwister den Walen, Pinguinen und Delfinen

02.05.2016 18:34
https://secure.avaaz.org/de/protect_the_ross_sea_gl_loc/?bcyqlkb&v=76007&cl=9904723912 Liebe Sonnenherzen, unsere Avaaz Weltfamilie benötigt wieder unsere Unterstützung für ein weiteres großartiges Tierschutzprojekt un ich bitte Euch von ganzen Herzen dieses Projekt wieder mit zu...
Weiterlesen

Programmstunde 103;-) Für unsere pfirsichfarbenen Rosen und mehr

25.04.2016 17:36
Liebe Sonnenherzen, herzlich willkommen und in Liebe zu einer neuen Programmstunde mit einer wieder ein Jahr jüngeren ;-) Moderatorin namens Heike Atlantica;-))) dank mittlerweile zweijährigen regelmässigen Ich bin Sätze Trainings mit den damit verbundenen Loslass Auflagen. Aber ich verstehe immer...
Weiterlesen

Programmstunde 102;-) Verschnaufpause;-))))!

20.04.2016 08:00
    Puuuh ihr Lieben was für hohe Wellentage, herzlich willkommen noch einmal zu einer neuen Programmstunde liebe Sonnenherzen und natürlich wieder in Liebe. Anstrengende Zeiten im Moment Balance zu halten und dabei fit zu bleiben. Luxuskarosserien melden sich zu den verrückstesten...
Weiterlesen

Programmstunde 101;-) Wie schwinge ich bei heftigen Erdbeben am besten mit?

15.04.2016 23:46
Liebe Sonnenherzen, aufgrund der zahlreichen Erdbeben  in den letzten 48 Stunden die die meisten von uns in irgendeiner Form spürten in seitens innerer  Unruhe, Druckgefühl als wenn Frau/ Mann kurz vorm platzen ist oder von einem Moment zum anderen wie von der Tarantel gestochen das...
Weiterlesen
1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>